ATROCITY and Massacre Records forge a heavy alliance

Back to the future! ATROCITY has signed a long-term record deal with Massacre Records, and it’s the first signing at Massacre Records after the label has been taken over by Soulfood Music!

Alex Krull / ATROCITY comments:

“It’s crazy: ATROCITY signs with Massacre Records – the label that accompanied the band during its’ very important and formative years in the mid-90’s and which released ATROCTIY classics like “BLUT”, “Willenskraft” or “Werk 80″. The fact, that Jochen Richert and his Soulfood Music-team are now on board too – after Soulfood Music and Massacre Records have recently joined forces – makes it a perfect match! Back then, Jochen was already a successful distribution partner. We’re looking forward to the collaboration with Thomas and Massacre Records, and we’re going to emerge from the darkness very soon! Let the Swabian invasion begin!”

Thomas Hertler / Massacre Records adds:

“The return of ATROCITY to Massacre Records is almost unique in this business – after almost 20 years, the legendary Swabian connection is finally reunited again, and everyone involved is really looking forward to this collaboration!”

More deadly news from ATROCITY will follow soon!

DEUTSCH:

ATROCITY und Massacre Records schmieden stählernes Bündnis

Back to the future! ATROCITY haben bei Massacre Records einen langfristigen Plattenvertrag unterzeichnet, und sind das erste Signing bei Massacre Records nach der Übernahme durch Soulfood Music!

Alex Krull / ATROCITY dazu:

“Einfach Wahnsinn: ATROCITY unterzeichnen bei Massacre Records – bei dem Label, welches Mitte der 90er Jahre die prägende und sehr wichtige Phase der Band ermöglicht und ATROCITY Klassiker wie “BLUT”, “Willenskraft” oder “Werk 80″ veröffentlicht hat! Dass nun Jochen Richert und sein Soulfood-Team durch den Anschluss von Massacre Records im Hause Soulfood Music mit im Boot sind, rundet die Sache ausgezeichnet ab! Jochen war damals schon als erfolgreicher Vertriebspartner mit am Start. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Thomas und Massacre Records, und werden es demnächst richtig krachen lassen! Die Schwaben Invasion kann beginnen!”

Thomas Hertler / Massacre Records fügt hinzu:

“Die Rückkehr von ATROCITY zu Massacre Records ist in diesem Business schon fast einmalig – nach fast 20 Jahren fügt sich die legendäre Schwaben-Connection wieder zusammen und alle Beteiligten freuen sich riesig auf die Zusammenarbeit!”

Mehr tödliche News von ATROCITY folgen in Kürze!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • Digg
  • MySpace
  • Google Bookmarks
  • Yigg